Grüne Mitte

Neubau eines Wohnhofs im Universitätsviertel

Städtebau
Unser entspanntes städtebauliches Konzept ermöglicht ein differenziertes und dem heutigen Standart entsprechendes Wohnraumangebot mit Blickbezügen für alle Wohnungen zum Wasserpark in der grünen Mitte. Die öffentlichen Räume werden prägnant begleitet, mit zwei Wohnhäusern an der Erschließungsstraße und vier Kubusvillen an der Promenade entlang dem Wasserpark.

Erschließung
Die Zugänglichkeit der privaten und halböffentlichen Hofflächen wird deutlich markiert. Hecken und Gartentore verbessern das Sicherheitsempfinden der Bewohner, unterstützen die Nutzung der Freiflächen und fördern damit die Nachbarschaft im Wohnhof. Die Erschließung der Kubusvillen und des Wohnhofes erfolgt über eine zentrale Zufahrt in der Mitte der Parzelle und wird mit einer Toranlage gesichert.
Die Gebäude wurden um ein angemessenes Maß von den Grundstücksgrenzen abgerückt, um einerseits die Privatsphäre gegenüber den öffentlichen Räumen – der Erschließungsstraße und der Promenade –  zu gewährleisten und andererseits attraktive Gartenflächen für die Erdgeschosswohnungen in den Villen anzubieten.

Typologie
Neubau
Wohnen
Städtebau

Ort

Essen

Auftragsart
Wettbewerbsbeitrag