Kawo 3

Neubau eines Studentenwohnheims

Städtebau „Starker Rücken geschützte Mitte“
Auf die besondere und exponierte Lage des Baugrundstückes reagieren wir mit einem klaren Ziel. Soviel Lärmschutz und soviel ruhige und bespielbare Freifläche wie möglich. Keine kleinteilige Architektur, sondern eine große und ruhige Geste. Das neue Studentenwohnheim als lang gestrecktes U-Gebäude am äußersten Rand des Grundstückes ermöglicht einen großzügigen ruhigen Park und bezieht auch die vorhandenen Wohnheime in diese Freiraumidee mit ein. Das Lernzentrum an Park und Promenade sowie ein Servicehaus am Quartiersplatz ergänzen das Konzept. Es entsteht so ein attraktiver Stadtraum für vielfältige Aktivitäten der Studierenden.

Studentenhaus
Das Studentenhaus gliedert sich in drei Hausgemeinschaften, die über drei Treppenhäuser mit Aufzug erschlossen werden. Der Laubengang dient nicht nur der Erschließung sondern erleichtert auch soziale Kontakte und zwanglose Begegnungen. Die Hauptausrichtung der Appartements ist zum ruhigen Park. Die Eingangsküche mit Fenster zum Laubengang erhöht die Wohnlichkeit der Anlage und bietet zu dem auch Aussicht und eine zusätzliche Belichtung.

Typologie
Neubau
Wohnen
Wohnheim

Ort
Aachen

Auftragsart
Wettbewerbsbeitrag