Tag der Architektur 2024

Am 29. und 30. Juni sind wir mit drei Projekten beim diesjährigen Tag der Architektur unter dem Motto "Einfach (Um)Bauen" vertreten. Zu besichtigen sind:
Kita "Lo-Hüpfer" in Lohfelden ( Link zum Projekt )
"Kita Gipfelstürmer" mit Nahversorger (Link zum Projekt)
"Wohnhöfe Vickers-Areal" in Bad Homburg (Link zum Projekt)


Froschsegeln

Erstklassiges Segelwetter, gutes Essen und italienische Küstenarchitektur - was will man mehr?


Richtfest in Karben

Am Standort des Berufsbildungswerk Südhessen wurde das Richtfest für das Ausbildungsgebäude und den Berufsschulneubau gefeiert. Die Montage der beiden Gebäude in Holztafelbauweise ist innerhalb weniger Wochen erfolgt. Jetzt geht es mit dem Innenausbau weiter.


Vertreterversammlung

Unser Kollege Ben Brix wurde in die Vertreterversammlung der Architektenkammer Hessen gewählt. Die Vertreterversammlung ist das höchste Organ der Kammer. Die Delegierten legen hier die wesentlichen Richtlinien der Kammerarbeit fest.


2. Preis in Maintal

Das Preisgericht würdigte unseren Beitrag beim Wettbewerb "Entwicklung des Gebiets Maintal-Mitte" mit dem 2. Preis. Mit unterschiedlichen Wohnungstypologien schaffen wir einen wesentlichen Baustein für Vielfalt und generationenübergreifende Nachbarschaften.


Warnwesten für Kita Niestetal

Zur Einweihung des Kindergartens in Niestetal überreichen wir 100 Warnwesten für mehr Sicherheit auf den Ausflügen.


Teambuilding mal anders

24 Baufrösche basteln 24 gleiche Geschenke - einmal im Büro bunt gemischt und ... Voilá! 24 Überraschungs-Adventskalender!


Einweihung

Die neue KiTa "Lo-Hüpfer" in Lohfelden wurde heute feierlich eingeweiht. Der Hybridbau bietet dringend benötigten Platz für 87 Kinder und 13 Erzieher:innen.


Alpenpanorama

Wir sind jetzt auch in Bayern vertreten! Trotz familiär bedingtem Wohnortswechsel bleibt uns eine treue Seele auch weiterhin erhalten. Telearbeit macht's möglich.


Wohnbörse

Was können Architekten zum gemeinschaftlichen Wohnen beitragen? Auf der Göttinger Wohnbörse sprachen wir im Workshop "WerkRaum – Architektur für Gemeinschaft" über Möglichkeiten und Grenzen unserer Arbeit.