Holzbau in Hilden


In nur sechs Arbeitstagen wird der Rohbau für das zweite von drei jeweils dreigeschossigen Gebäuden in Hilden errichtet. Zusammen mit Jankowski Bürgener Architekten planen wir hier ein Baugruppenprojekt mit 28 Wohneinheiten.

Kita Lohfelden


Für die Errichtung einer viergruppigen KiTa in Lohfelden haben wir in einer konkurrierenden Konzeptstudie den Zuschlag erhalten.

Tag der Architektur 2021


Die Baufrösche sind dieses Jahr beim Tag der Architektur gleich mit vier Projekten dabei: dem Erweiterungsneubau Friedrich Ebert Schule in Baunatal, dem Quartier am Henninger Turm in Frankfurt und dem Ersatzneubau Schule Om Berg in Bonn, sowie mit der neuen KiTa auf dem Frankfurter Riedberg. Der Tag der Architektur findet bundesweit am 26./27. Juni statt - ob online oder mit Besichtigungen vor Ort wird Anfang Juni entschieden.

Projektbesprechung


Projektgespräch in Zeiten von Corona: mit ausreichend Abstand und an der frischen Luft.

Spende für Panama


Unsere Weihnachtsfeier 2020 konnte leider nur digital stattfinden. Das für die eigentliche Feier vorgesehene Budget haben wir heute an den Kasseler Verein »Verein Soziale Hilfe e.V.« zur Unterstützung der Tagesaufenthaltsstätte »Panama« gespendet.

Stellenanzeige


Trotz Corona - es gibt viel zu tun! Wir suchen daher zur Verstärkung unseres Teams in Kassel zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Architektin/en mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung (m/w/d). ( weitere Informationen )

Berufung in den BDA


Unser Kollege Ben Brix wurde heute zum Mitglied im Bund Deutscher Architekten berufen. Wir gratulieren!

Fertigstellung Quartier am Henninger Turm


Mit Fertigstellung des letzten Bauabschnitts ist in Frankfurt Sachsenhausen das neue Wohnquartier am Henninger Turm entstanden. Das Quartier ist das Ergebnis einer intensiven Zusammenarbeit von vier Architekturbüros, einem Landschaftsplaner und dem Bauherrn.

Neben der Planung von neun Mehrfamilienhäusern und einer Stadthauszeile in den ersten Bauabschnitten waren wir im letzten Bauabschnitt alleinverantwortlich für die Planung von 247 Mietwohnungen mit einer großen typologischen Vielfalt an Grundrissen.

Weihnachtsfeier


Zugegeben - 2020 war ein seltsames Jahr! Covid-19 hat einiges auf den Kopf gestellt und vieles verhindert. Aber nicht unsere Weihnachtsfeier - die gab es trotzdem! Digital am Arbeitsplatz in einem unserer vier Standorte, im HomeOffice oder auf dem Sofa - und mit kulturellem Beitrag. Den gemeinsamen Ausklang des Jahres wollten wir uns nicht nehmen lassen. Erst recht nicht in diesem Jahr!

Wir bauen auf Vielfalt!


Der BDA Hessen startete die Initiative "Wir bauen auf Vielfalt" und bekennt sich damit zu einer offenen und toleranten Gesellschaft. Architektur wurde als kulturelle Leistung schon immer von Grenzüberschreitungen, vom internationalen Austausch und von der gegenseitigen Befruchtung verschiedener Kulturen inspiriert und bereichert. Bei den Baufröschen arbeiten Menschen verschiedenster Herkunft und verschiedenster kultureller Hintergründe, Menschen verschiedener Geschlechter und Religion. Wir unterstützen die Kampagne des BDA und setzen uns für mehr Vielfalt, Toleranz und Offenheit ein - nicht nur bei uns im Büro!

Kein Grad weiter!


Heute gingen wieder weltweit Klima-Demonstranten auf die Straßen. Wir waren mit dabei - in Kassel (coronafreundlich) mit den Rädern.

Frühstück!


Lange Zeit schon müssen wir ohne unser tägliches Bürofrühstück auskommen - nur gut, dass unsere Küchenfee uns immer wieder mit leckeren Suppen versorgt. Einen herzlichen Dank dafür!

Kinder, Kinder , Kinder !


... und schon wieder lagen heute anlässlich froher Nachrichten spezielle Süßwarenprodukte auf dem Frühstückstisch. Wir freuen uns mit den werdenden Eltern!

Frank und Frieda


Videobeitrag "Frank und Frieda #4" (externer Link).

So wäre es gewesen


Für die Corona-Edition des Programmheftes für das Kasseler Kulturzelt hat unser Frosch spontan einen Mundschutz und Handschuhe erhalten. Sicher ist sicher!

Gartenstadthäuser Friedrichsdorf


Die ersten  Doppel- und Reihenhäuser werden in den kommenden Wochen an ihre Eigentümer übergeben. Auf Früchte der Obstbäume und Sträucher aus dem eignen Garten werden die Bewohner in diesem Jahr wohl noch verzichten müssen. Nur gut, dass die Streuobstwiesen der Umgebung fußläufig zu erreichen sind.

Tag der Architektur 2020 – virtueller Rundgang


Damit der Tag der Architektur in diesem Jahr nicht gänzlich ausfallen muss, haben wir eine kleine Extraseite erstellt.

Wir laden sie daher herzlich zum virtuellen Rundgang durch die Kita in Frankfurt Riedberg ein!

(Link zum Rundgang)

 

Fertigbäder im Wohnungsbau


Beim Wohnungsneubau in Kassel Fasanenhof für die Nassauische Heimstätte wurden heute die vorgefertigten Bäder eingeflogen. Die hessenschau war dabei und hat den Ablauf dokumentiert.

Baubeginn am Felsenkeller


Die Grundsteinlegung mit Hessens Wirtschaftsminister Al-Wazir wurde leider abgesagt - dennoch geht es jetzt los: im Kasseler Stadtteil Fasanenhof entstehen aktuell 71 neue Mietwohnungen. Mit dem Einsatz von vorkonfektionierten Fertigbädern betreten wir zusammen mit dem Bauherrn Neuland und erproben den Einsatz in der Praxis des Wohnungsbaus.

Recyclingprojekt


Loch im T-Shirt? Kragen ausgeleiert? Kein Problem! In unserem Kölner Büro entstand diese kreative Idee zum Recycling alter T-Shirts ( der Frosch auf der Rückseite war leider zu groß :-)

Eis-Konferenz


Kollektive Pause in Zeiten der Corona: Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir unser tägliches Bürofrühstück leider aussetzen. Zum Ausgleich haben wir uns heute im Team zum gemeinsamen Eisessen verabredet - an 24 Orten im Büro und den diversen Homeoffices.

Tag der Architektur 2020


»Ressource Architektur« lautet das Motto für den Tag der Architektur 2020. Gebaute Räume und Orte beeinflussen unsere Lebenswelten. Die Beziehung zwischen Umwelt, Mensch und Raum ist daher entscheidend für die Schaffung guter und nachhaltiger Architektur und lebendiger Stadträume, die heutigen und zukünftigen Generationen als Ressourcen dienen.

Wir wären in diesem Jahr mit unserer Kita auf dem Riedberg beim Tag der Architektur dabei gewesen. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie hat die Bundesregierung jedoch wie viele Landesregierungen entschieden, dass bis Ende August alle Großveranstaltungen abzusagen sind. Die Durchführung des Tags der Architektur einschließlich der wichtigen Öffnung und Besichtigung von Gebäuden, wo sich viele Menschen auf vielfach engem Raum begegnen, erscheint unter Wahrung der Abstandsregelungen aktuell nicht möglich. Bauherren, Besucher und Architekten wären bei unverändertem Programm berechtigterweise in Sorge um ihre Gesundheit.

Das Motto des Tags der Architektur 2020 – "Ressource Architektur" – ist in Zeiten von Corona aktueller denn je.

(Link zum Projekt)

(Link zum Tag der Architektur)

Heizen mit Eis


Der Eisspeicher ist das zentrale Element der zukünftigen Energieversorgung in der Ökosiedlung Friedrichsdorf. Auf der Website "Frank und Frieda" wird das Konzept erläutert.

(Link zum Projekt)

(externer Link zu Frank und Frieda)

Podiumsdiskussion


Das Projekt »Contested Kinship – Verwandtschaft neu denken« beschäftigt sich mit alternativen Verwandtschaftsmodellen, die immer mehr zum Alltag vieler Menschen werden. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion im Deutschen Theater Göttingen setzten wir Denkanstöße und reflektierten die Vor- und Nachteile alternativer Wohnformen.

Leise rieselt der Schnee


Vor der Weihnachtsfeier ging es heute hoch zum Herkules. Eine Führung zur Wasserkunst und zum Gartenbau im Bergpark Wilhelmshöhe stand auf dem Programm. Nur gut, dass die kalten Füße nach dem Essen wieder ausgiebig warmgetanzt werden konnten!

Eröffnung Kita Westflügel


Heute wurde die Kita Westflügel II in Frankfurt Riedberg feierlich eröffnet - natürlich durften die Frösche dabei nicht fehlen!

Der neue Froschkönig


Michael Rudek wurde zum fünften Geschäftsführer der Baufrösche berufen. Mit leckerem Essen, Musik, Wein und Bier stießen heute alle Baufrösche bei ihm zuhause an.

#allefuersklima


Wie bereits angekündigt bleibt unser Büro heute geschlossen. Wir veranstalten einen Workshop zum nachhaltigen Bauen und nehmen am globalen Klimastreik teil.

Klimastreik


Wir machen mit! Sie auch? Die Klimakrise ist zu einer realen Bedrohung für die menschliche Zivilisation geworden. Fridays For Future ruft anlässlich der UN-Generalversammlung für den 20. September zu einem globalen Klimastreik auf. Wir werden unser Büro an dem Tag geschlossen halten, an den Demonstrationen teilnehmen und anschließend über den Klimawandel und unsere gemeinsamen Handlungsmöglichkeiten sprechen.

Architekten-Slam


»Guter Schulbau ist ...« hieß es auf der SCHULBAU in Berlin und »... wie ein Teich!« lautete unsere Antwort. Wir haben einen Mitschnitt und den Text in voller Länge auf unserer Profil-Seite veröffentlicht.

Betriebsausflug


Unser Betriebsausflug führte uns in diesem Jahr nach Heilbronn, Heidelberg, Bad Sobernheim und Frankfurt.

Baustelle in Bonn


Für einen Pressebericht des Städtischen Gebäudemanagements Bonn wurde als Neubauprojekt stellvertretend die Grundschule Om Berg besichtigt. "Die Grundschule Om Berg wurde nicht zufällig als repräsentatives Objekt gewählt", so der Bauherr, "Ich betrachte die Umsetzung als vergleichsweise reibungslos. An dieser Stelle Dank für die gute Zusammenarbeit." - Solch ein Feedback freut uns doch sehr!
(Link zum Projekt)

Projekte, Projekte !


Wir haben im Bereich "Projekte" eine interaktive Karte mit unseren Projekten ergänzt.

(Link)

Der 5. Frosch


Michael Rudek wurde zum fünften Geschäftsführer der Baufrösche bestellt. Wir freuen uns, dass er die Herausforderung annimmt!

Tag der Architekur 2019


Am 29. und 30. Juni 2019 öffneten sich die Türen zu neuen oder erneuerten Gebäuden, Quartieren und Grünanlagen und luden zum Austausch über Architektur und Stadtplanung ein. Wir beteiligten uns an beiden Tagen mit Führungen durch das neue Empfangsgebäude im Tierpark Sababurg.

(Link zum Projekt)
(Link zum Tag der Architektur)

Einweihung in Baunatal


Einweihung unseres Erweiterungsneubaus der Friedrich Ebert-Schule in Baunatal. Nach nur einjähriger Bauzeit wurde der Neubau bereits in den Weihnachtsferien bezogen. Jetzt konnte der Teilumbau des Altbaus in Betrieb genommen werden. Manfred Lenhart zerschneidet in einem feierlichen Akt das Band zusammen mit (von links) dem Schulleiter Helmut Ellenberg, der Konrektorin Bettina Weiß, der Bürgermeisterin Silke Engler und dem Landrat Uwe Schmidt.

Dokumentation der Wohntage


Die Bremer Wohntage 2018 wurden erfolgreich als Beteiligungsformat des STEP Wohnen durchgeführt. Martin Pampus, Uli Hellweg, Dr. Ben Brix und Prof. Katja Pahl sprachen über "Das Bremer Haus - Ein Modell der Zukunft?" Die Fachvorträge stehen jetzt als Videobeiträge zur Verfügung.
(externer Link zu YouTube).

FRANK und FRIEDA


Die ÖkoSiedlung Friedrichsdorf ist ein Neubauquartier im Vordertaunus. Es entstehen insgesamt rund 350 Wohneinheiten in Eigentumswohnungen, Reihenhäusern, Doppelhäusern, Mietwohnungen und Seniorenwohnungen. Das Projekt wird in einem Video vorgestellt.
(Link zum Projekt)
(externer Link zu YouTube)

Abschied


Manfred Lenhart hört nach 12 Jahren in der Vertreterversammlung der AKH auf. Er wurde von der Präsidentin der hessischen Architektenkammer Brigitte Holz mit der Ehrennadel in Gold verabschiedet (Foto: AKH).

Im Möckernkiez auf rbb


"In  der Metropole leben, in einer großen Gemeinschaft, nach eigenen Regeln. Zentral, energiesparend, ökologisch, weltoffen, integrativ. Diesen Traum haben sich die Bewohnerinnen und Bewohner vom Möckernkiez in Berlin-Kreuzberg erfüllt." - Beitrag über das Baugruppenprojekt am Möckernkiez.
(externer Link zur rbb Mediathek).

Girls and Boys Day


Zum bundesweiten Aktionstag zur Berufsorientierung und Lebensplanung durften wir heute zwei Girls und einen Boy bei uns im Büro begrüßen. Wir freuen uns über das Interesse und wünschen den Dreien alles Gute für die Zukunft - vielleicht sogar als Architekt/in?

Es weihnachtet


Ja ist denn schon wieder Weihnachten? Wer hart arbeitet, der muss auch mal feiern - und so ging dann unsere Weihnachtsfeier in diesem Jahr bis in die frühen Morgenstunden.

Architekten-Slam


„Guter Schulbau ist ... wie ein Teich!" auf dem Architektenslam der Schulbaumesse in Frankfurt am Main rockte Ben Brix den Saal.

competitionline-Ranking


Wie jedes Jahr ermittelte competitionline auch diesmal wieder die erfolgreichsten Büros der Wettbewerbsszene. Wir freuen uns über einen 24. Platz in der Kategorie Architekten und einen 11. Platz in der Kategorie Stadtplaner!

Wohntage Bremen


Im Rahmen der Bremer Wohntage sprachen Dr. Ben Brix, Uli Hellweg, Martin Pampus und Prof. Katja Pahl auf einer Podiumsdiskussion über "Das Bremer Haus - Ein Modell der Zukunft?"

Kinder, Kinder, Kinder!


Inzwischen längst als neue Tradition eingeführt, lagen anlässlich froher Nachrichten heute wieder spezielle Süßwarenprodukte auf dem Frühstückstisch. Wir freuen uns mit den werdenden Eltern - und bewerben uns bald als kinderreichstes Architekturbüro Deutschlands!

40 Jahre Baufrösche!


Na, wenn das kein Grund zum Feiern ist! Unser diesjähriges Sommerfest wurde von vielen Anekdoten aus der Anfangszeit und der Geschichte der Baufrösche begleitet. Wir danken allen RednerInnen für die humoristischen Erinnerungen.

Hessens bestes Freibad


Das Freibad Wilhelmshöhe wurde bei einem Test zum Hessensieger gekürt. Das Planerteam freut sich über die Auszeichnung und wünscht allen Badegästen auch weiterhin „gut nass!"
(Link zum Projekt)

Richtfest in Heidelberg


In der Heidelberger Bahnstadt wurde heute Richtfest für unseren zweiten Block im Quartier gefeiert.
(Link zum Projekt)

Public Viewing


Auch wenn wir patriotisch geflaggt hatten, hat es nichts genutzt. Unser Südkoreanischer Mitarbeiter hatte nur ganz kleine Fähnchen dabei (im Bild rechts und links neben dem Fernseher zu sehen) - aber das hat gereicht.

Tag der Architektur 2018


Zum deutschlandweiten Tag der Architektur 2018 waren wir in diesem Jahr mit dem Freibad in Kassel Harleshausen, sowie mit dem Freibad Wilhelmshöhe vertreten.

(Link zum Freibad Harleshausen)

(Link zum Freibad Wilhelmshöhe)

KKH-Lauf 2018


Am vergangenen Sonntag fand der Fitness-Lauf der KKH in der Karlsaue statt - mit dabei auch ein motiviertes Team der Baufrösche, welches sich trotz des schlechten Wetters während des Laufs nicht hat unterkriegen lassen.

Ankündigung zur Tour d’Architecture


Am Sonntag den 24. Juni startet die Fahrradtour "Meinungen & Muskeln" zum Tag der Architektur 2018 um 10 Uhr am Freibad Harleshausen. Wir sind mit auf der Tour mit zwei Projekten in Kassel vertreten und freuen uns über Mitradler (17 km, steigungsarm). Anmeldungen zur Teilnahme bitte bis 20.06.18 an lennart49@web.de oder unter 0561 6027840.

Betonierarbeiten in Frankfurt


Mit dem heutigen Beginn der Betonierarbeiten für unser Projekt Stadtgärten am Henninger Turm Baufeld II ist der Grundstein gelegt.

(Link zum Projekt)

Das Bier fließt!


Im Brauhaus Bad Sobernheim wurden die Tanks getauft und das erste Bier fließt bereits. Das Projekt ist zwar noch nicht abgeschlossen, aber wir genehmigen uns schon mal eins … na dann Prost!
(Link zum Projekt)

Erschwingliches Wohnen


Unser Beitrag zur Reihe WOHNPOSITIONEN an der Hochschule Mainz traf auf viele offene Ohren.

Kreativer Protest


Spieglein, Spieglein an der Wand: Die sanierte WC-Anlage in der ESS Zierenberg ist wieder im Betrieb, auch wenn die Spiegel nicht rechtzeitig geliefert werden konnten. Wir freuen und über die spontane Reaktion der SchülerInnen: "Ja, Du bist hübsch. Du brauchst keine Bestätigung vom Spiegel!"

(Link zum Projekt)

Auszeichnung


Wir freuen uns mit der Architekten-Arbeitsgemeinschaft über die Auszeichnung des BDA mit dem Simon Louis du Ry-Preis 2018 für die Flüchtlingsunterkunft nach dem "Kasseler Modell".

Das Projekt ist ein Gemeinschaftsprojekt von den Baufröschen, Foundation 5+, HHS, Kober Architekten BDA, Reichel Architekten BDA und Spöth Architekten (alle Kassel).

(Link zum Projekt)

Eröffnung in Hofgeismar


Beim Tierpark Sababurg wurde aus der Einweihungsfeier eine Preisverleihung gemacht. Statt Bambis gab es jedoch Elche oder Tierpark-Jahreskarten für die Projektbeteiligten. Mit dem neuen Eingangsbereich mit Kasse und integriertem Kiosk wird auf die stetig steigenden Besucherzahlen reagiert.
(Link zum Projekt)

Erweiterung Friedrich-Ebert-Schule


Die Erweiterung der Friedrich-Ebert-Schule in Baunatal hat begonnen.
vlnr: Bürgermeister Manfred Schaub, Architekt Manfred Lenhart (Baufrösche), Schulleiter Helmut Ellenberg und Matthias Wyss (Landkreis Kassel)
Foto: Landkreis Kassel

Neue Bürogemeinschaft in Köln


Zum Jahresbeginn haben wir in Köln unsere neue Bürogemeinschaft mit Jankowski Bürgener Architekten Stadtplaner am Friesenplatz bezogen - und heute wurde gefeiert!

Das verflixte sieb-zehnte Jahr


Zum Jahreswechsel verlässt uns unsere langjährige Sekretärin Helga Poschwitz.
Wir wünschen Ihr für den Unruhestand alles Gute!

Weihnachtsfeier bei den Baufröschen


Heute wurde wieder bis tief in die Nacht gefeiert. - Wir wünschen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins nächste Jahr!

Richtfest in Göttingen


Vier Monate nach Baubeginn stehen im Wohnquartier „Am Klosterpark“ in Göttingen die ersten zwölf Rohbauten. Heute wurde Richtfest gefeiert.
(Link zum Projekt)

BIM in der Kapelle


Alle reden von BIM, ARCHICAD war schon immer BIM und die Kapelle in Bad Sobernheim ist es auch. Wir freuen uns, dass das Projekt jetzt nach fast anderthalbjähriger Pause weiter geht!
(Link zum Projekt)

Betriebsausflug nach Nürnberg


Zu Besuch in Nürnberg. Schön zu sehen, dass unsere Häuser im Kreuzgassenviertel auch 25 Jahre nach ihrer Fertigstellung gut dastehen!
(Link zum Projekt)

Richtfest in Berlin-Kreuzberg


Von allen Genossenschaftlern lang ersehnt, wurde heute das Richtfest für das gesamte "Modellbauvorhaben Möckernkiez" in Berlin-Kreuzberg gefeiert. Der Gebäudeblock der Baufrösche mit knapp 80 WE ist als erster bereits fast fertiggestellt und wird Ende des Jahres bezogen. Die Gesamtfertigstellung des autofreien, barrierefreien Quartiers soll ein halbes Jahr später sein.

(Link zum Projekt)

Fake News


In unserem Jahresrückblick von 2010 hatten wir auf der letzten Seite noch etwas Platz, den es zu füllen galt. Dass wir es mit unserem kleinen Scherz aber einmal bis in die Zeitung schaffen würden, hätten wir damals nicht gedacht :-)

(Andreas Hermann, Hessische Niedersächsische Allgemeine vom 10.08.2017)

Vortrag in Bielefeld


Im Rahmen der Vortragsreihe "Denkanstöße 2017" hielt Ben Brix in der Kunsthalle Bielefeld einen Vortrag zum Thema "Wohnraum für Alle - Strategien zur Schaffung von erschwinglichem Wohnen". (Veranstalter: Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e. V.)

Tag der Architektur 2017 in Bad Homburg


Zum Tag der Architektur konnte unser Projekt "Kindertagesstätte Dornholzhausen" in Bad Homburg besichtigt werden.

Derzeit erfolgt die ganzheitliche Lebenszyklusbetrachtung des Gebäudes mit dem Ziel, die Silber-Zertifizierung nach BNB zu erhalten.

(Link zum Projekt)

(Link zur Info-Seite)

Richtfest in Gießen


"Ein Kinderherz, voll Freud und Wonne,
das Aug` so klar wie Sonnenschein,
ist der Menschen schönste Sonne,
ist aller Zukunftshoffnung Keim!"

(Ausschnitt aus dem Richtspruch anlässlich des Richtfestes in Gießen für den Neubau der Kita Hildegard von Bingen)

Richtfest Kassel-Wesertor


Am Freitag den 09.06.2017 wurde das Richtfest für die Erweiterung des Bürogebäudes des Unternehmens Hermanns in Kassel gefeiert.

documenta 14


Wir haben unseren ersten Rundgang über die documenta 14 beendet. Es ist viel zu heiss. Nur gut, dass es auf dem Rondell einen Biergarten gibt!

Grundsteinlegung in Göttingen


Mit einer Zeitkapsel wurde heute der Grundstein für das neue Wohnquartier am Klosterpark in Göttingen gelegt. Auf einer Gesamtfläche von 66.500 Quadratmetern sollen hier in den nächsten vier Jahren ca. 360 Wohneinheiten entstehen.
(Link zum Projekt)

Richtfest in Hofgeismar


Bereits drei Monate nach dem ersten Spatenstich kann das Richtfest für den neuen Eingangsbereich im Tierpark Sababurg in Hofgeismar gefeiert werden. (Foto: Landkreis Kassel)

(Link zum Projekt)

Burger im Büro


Unsere Kollegin Anna-Lena verlässt uns leider schon wieder, um in das Burger-Geschäft einzusteigen. Zum Abschied gab es dafür eine leckere Kostprobe.

Feierliche Wiedereröffnung Freibad Wilhelmshöhe


Nach nur einem Jahr Bauzeit wurde das erneuerte Freibad Wilhelmshöhe heute bei bestem Wetter wieder eröffnet.
(Link zum Projekt)

Spatenstich in Gießen


Spatenstich für die Kita und das Familienzentrum St. Hildegard von Bingen in Gießen.

Documenta Urbana 1982 – Wohn-Vorbilder für mehr Vielfalt


"Bewohnbare Treppenhäuser, komplexe Grundrisse und begrünte Dachterrassen – auf die Monotonie des modernen Massenwohnungsbaus antworteten 1982 in Kassel neun junge Büros mit revolutionären Ideen. Noch immer gilt die documenta urbana, die Teil der großen Kunstschau war, als vorbildhafte soziale Architektur – nicht zuletzt, weil hier im gemeinnützigen Wohnungsbau eine Qualität entstand, die bis heute ihresgleichen sucht."
(Luise Rellensmann)

Vortrag auf der BAU 2017


Zuwanderung als Chance

Auf der BAU 2017 hielt Manfred Lenhart im Rahmen des Forums "Integration: Architektonisch - Sozial - Typologisch" einen Vortrag zum Kasseler Modell.

Platz eins für die Vielfalt


Walter Diehl, Vorstand der Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie, freut sich über das Modell für das geplante Wohngebiet Dornberg - und wir uns über den ersten Preis, den wir bei dem Ideenwettbewerb erhalten haben.
(Foto: Karl-Heinz Bärte / Echo Mühltal)

Fest in der Bunsenstraße


Am 21.11. wurde auf den Tag genau 1 Jahr nach einem Workshop bei der Stadt zur Frage "Wie sollen Flüchtlinge wohnen?" die Antwort mit einem kleinen Fest mit den Bewohnern der Gemeinschaftsunterkunft Bunsenstrasse gegeben. 120 Geflüchtete wohnen zwischenzeitlich in der für 180 Personen ausgelegten Wohnanlage.
Das Projekt ist ein Gemeinschaftsprojekt von den Baufröschen, Foundation 5+, HHS, Kober Architekten BDA, Reichel Architekten BDA und Spöth Architekten (alle Kassel).

Einweihung Kita Bamboo


Mit einem Frosch-Konzert der Kinder wurde die neue Kita Bamboo in Bad Homburg heute feierlich eingeweiht. (Link zum Projekt)

Lunch by BAU


Werkbericht von Manfred Lenhart im AIT Architektur Salon Köln.

Auszeichnung für Mutter-Kind-Haus


Preisverleihung im Rahmen des FIABCI Prix d'Excellence 2016 für das Projekt Mutter-Kind-Haus in Frankfurt. Das Projekt wurde in die „OFFICIAL SELECTION 2016 - Top 20“ aufgenommen.

Das Kasseler Modell im StadtLabor


Das Freie Radio Kassel widmete am 20.10.2016 seine Sendung StadtLabor dem Kasseler Modell. Volker Oesterreich (GWG), Prof. Alexander Reichel (Reichel Architekten) und Manfred Lenhart (Baufrösche) stellten das Projekt vor (Link zum Beitrag).

Auszeichnung für Kasseler Modell


Beim Landeswettbewerb "ZUSAMMEN GEBAUT - WOHNEN: bezahlbar, vielfältig, attraktiv“ der Landesinitiative +Baukultur in Hessen wurde das Projekt "Kasseler Modell / Wohnen in der Bunsenstraße" mit einem von fünf gleichrangigen Preisen ausgezeichnet. Das Projekt ist ein Gemeinschaftsprojekt von den Baufröschen, Foundation 5+, HHS, Kober Architekten, Reichel Architekten und Spöth Architekten (alle Kassel).

Hessen Baut!


"Hessen baut!" konnte sich bei unserem Projekt am Fliednerplatz in Mühltal davon überzeugen, dass barrierefreies Bauen "topmodern und absolut lebensfroh aussehen kann". ( Link zum Beitrag )

Wiedergefunden


Es kommt doch nichts weg! Bei der Suche auf unserem Server ist uns heute dieses 3D-Modell unseres Bürogebäudes aus dem Jahr 1993 wieder in die Hände gefallen. Ach ja - ArchiCAD 5 - das waren noch Zeiten ...

Wilhelmshöhe aus der Luft


Unsere Baustelle im Freibad Wilhelmshöhe aus der Luft betrachtet.
(Foto: Fa. Rennert, Kassel / Link zum Projekt)

Richtfest in Kassel Bettenhausen


Im Neubaugebiet vor dem Osterholz wurde heute das Richtfest für die ersten Reihen- und Mehrfamilienhäuser gefeiert.

Einweihung in Schweich


Feierliche Erweiterung des Altenheims St. Josef in Schweich

Mutter-Kind-Haus unter den Top 20


Unser Projekt Mutter-Kind-Haus in Frankfurt wurde in die OFFICIAL SELECTION 2016 - Top 20 Projekte des Jahres des FIABCI Prix d'Excellence Germany gewählt. Wir freuen uns über diese Auszeichnung für herausragende Projektentwicklungen vom BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V. und FIABCI Deutschland.

(Link zum Projekt)

Meinungen und Muskeln


MAKING NEIGHBORHOOD - eine Rahrradtour am Sonntag, 11. September von 11-16 Uhr

Eine Fahrradtour mit dem Bund Deutscher Architekten BDA, Gruppe Kassel

Jeder Teilnehmer kümmert sich bitte selbst um einen „fahrbaren Untersatz“. Los geht es um 11 Uhr am Biergarten Szenario, Lange Straße 44, Kassel

Tag der Architektur 2016 in Mühltal


Zum Tag der Architektur konnte unser Projekt in Mühltal besichtigt werden.

Aus der Projektbeschreibung: "Vier Häuser mit unterschiedlichen Wohnkonzepten und zwei Bäume bilden ein offenes Ensemble mit vielen Blickbezügen. Die vielfältigen Wohnungsgrundrisse für gemeinschaftliches und generationenübergreifendes Wohnen zur Miete bieten eine Basis für eine lebendige Nachbarschaft. Der Freiraum mit privaten Gärten und einer gemeinsam genutzten Fläche als Spiel- und Bouleplatz ist klar zoniert."

Tag der Architektur 2016 in Hameln


Am Tag der Architektur konnte die neue Sporthalle in Hameln besichtigt werden.

1. Preis Wettbewerb Erneuerung Genossenschaftssiedlung Mannsfelder Straße


Im Kölner Stadtteil Raderberg möchte die gemeinnützige Baugenossenschaft „Grundstein“ ihren Wohnungsbestand erneuern und an aktuelle ökologische und ökonomische Standards anpassen. In unserem Entwurf sehen wir acht Häuser vor. Diese sind als Zeile angeordnet und als zusammengehörige Einzelhäuser ausgebildet.

ArchitekTour 2016


Im Rahmen der Heinze ArchitekTour 2016 hielt Manfred Lenhart im Römischen Hof Berlin einen Vortrag zum Thema "Zuwanderung als Chance: das Kasseler Modell - von der Flüchtlingswohnung zur Mietwohnung von morgen". (Foto: Heinze GmbH, Marcus Jacobs)

Making Heimat


Das Bauvorhaben Wohnen Bunsenstraße / Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Kassel ist Teil der Ausstellung „Making Heimat. Gemany, Arrival Country“ im Deutschen Pavillon der 15. Internationalen Architekturausstellung Biennale in Venedig. Die Ausstellung läuft noch bis zum 27. November. (Making Heimat)

Das Projekt ist ein Gemeinschaftsprojekt von den Baufröschen, Foundation 5+, HHS, Kober Architekten, Reichel Architekten und Spöth Architekten (alle Kassel).

Eröffnung Freibad Harleshausen


Nach einem Jahr Planungs- und Bauzeit wurde das erneuerte Freibad in Kassel Harleshausen heute bei strahlendem Sonnenschein eingeweiht. (zum Projekt)

Grundsteinlegung in Kassel


Grundsteinlegung für das Wohnhaus in der Kasseler Trottstraße.

Spatenstich in Köln


Spatenstich für das Projekt Butzweilerhof in Köln.

Betriebsausflug


Spontaner Betriebsausflug nach Warburg.

Der neue Froschkönig


Brunch bei Baufrosch Ben Brix: mit Krone, Zepter und Globus haben wir unseren neuen Geschäftsführer heute zum Froschkönig gekrönt.

Rundflug über das Freibad Harleshausen


Die Arbeiten im Freibad in Kassel Harleshausen nähen sich dem Ende und die Wiedereröffnung steht kurz bevor. Auf der Facebook-Seite des Freibads können Neugierige schon vor der Eröffnung einen kurzen Blick auf die Anlage werfen (Bild: Y-Site).

DMK Award 2016


Unser Projekt "Wohnen an der Promenade" in Heidelberg Bahnstadt wurde beim DMK Award 2016 für nachhaltiges Bauen mit einem 1. Platz ausgezeichnet.

Spatenstich in Kassel Bettenhausen


Im Neubaugebiet Vor dem Osterholz entstehen in den kommenden Monaten 16 neue Reihenhäuser. Mit dem ersten offiziellen Spatenstich wurde der Baubeginn des Projektes von Uwe Hoegen (Baufrösche), Wolfgang Barthel (Bauunternehmen Krieger und Schramm), Christof Nolda (Dezernent für Stadtentwicklung und Bauen der Stadt Kassel) und Manfred von Alm (Liegenschaftsamt der Stadt) eingeläutet.

Fortschritte im Brauhaus


Das Dach ist dicht, das Gewölbe wurde geöffnet und die neue Galerieebene wurde eingezogen - der Umbau der etwa 600 Jahre alten Disibodenberger Kapelle zu einer Brauereigaststätte geht gut voran.

Kasseler Modell soll Schule machen


"Allein das Tempo, in dem die Neubauten an der Bunsenstraße entstehen sollen, ist rekordverdächtig. Nächste Wochen sollen die Bagger anrollen, im Juli soll das neue Wohnheim für Flüchtlinge schon in Betrieb gehen. Bisher ohne Beispiel ist auch die Zusammenarbeit von Stadt, Wohnungsbaugesellschaft GWG sowie von Kasseler Architekten (Baufrösche, Foundation 5+ HHS, Kober, Reichel, Spöth) und Bauunternehmern." (HNA 21.01.2016)

Fortschritte in Frankfurt


Impressionen von der Baustelle am Henninger Areal in Frankfurt.

Einweihung Sporthalle Nord in Hameln


Einweihung der Sporthalle Nord in Hameln

Exkursion nach Berlin


Heute bleiben die Büros geschlossen! Wir sind für zwei Tage in Berlin und besuchen unsere Projekte in der Hauptstadt.

1. Preis Bahnstadt Heidelberg Baufeld W1.1


Die fünf Baukörper gruppieren sich um einen gemeinsamen Innenhof und bieten Wohneinheiten verschiedener Größen. Sie sind durch eine gemeinsame Tiefgarage miteinander verbunden. Der Hof wird durch eine erhöhte zentrale Fläche geprägt, die mit Gehölzen bepflanzt Schatten spendet und eine geschützte Atmosphäre bietet.

2. Preis beim Wettbewerb Mehr Mitte Bitte


Preisverleihung durch Finanzministerin Ahnen und den stellvertretenden Vorsitzenden des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz zum Wettbewerb "Umbau und Erweiterung eines Schulbaus zu einer Generationenwohnanlage" in Hochstetten-Dhaun. Wir freuen uns über den zweiten Preis.

DiCalog Expertenrunde in Brakel


Über 20 Experten aus Planungsbüros, Bauindustrie, Medienpartnern und Lösungsanbietern trafen sich bei fsb in Brakel. Im Rahmen der DiCalog Expertenrunde beschäftigten sie sich mit den drängenden Fragen zur Zukunft der Informationsvermittlung im Planungs- und Bauprozess. Dr. Ben Brix war als Experte zum Interview eingeladen. (Foto: Salient Doremus / www.dicalog.de)

Spatenstich in Kassel Harleshausen


Das neue Freibad in Kassel Harleshausen nimmt Gestalt an. Die Abrissarbeiten sind fast beendet und der Neubau startet in Kürze. Das Freibad soll zum Start der Sommersaison 2016 pünktlich eröffnet werden.

Einweihung in Rüsselsheim


Einweihung des neuen Sportfunktionsgebäudes in Rüsselsheim

Spatenstich in Schweich


Spatenstich beim Altenheim St. Josef in Schweich

Verteidigung


Unser Kollege Ben Brix hat heute seine Dissertation zum gemeinschaftlichen Wohnen verteidigt. Wir gratulieren!

Grundsteinlegung in Fulda


Grundsteinlegung für den Neubau Moltkestrasse der Hochschule Fulda (zusammen mit Sturm + Wartzeck, Dipperz): Hochschulpräsident Prof. Dr. Karim Khakzar, Susanne Wartzek und HBM Niederlassungsleiter Ralf Kruse in eisiger Kälte mit der Zeitkapsel

Was lange währt …


... wird endlich gut: Nach zehn Jahren Planung, Neubau und Sanierung im laufenden Betrieb ist das Projekt Gymnasium Schaurtestraße in Köln abgeschlossen.

Richtfest in Hameln


Richtfest für die neue Sporthalle Nord in Hameln

Brandschutz


Unsere Kollegin Karin Kleiner hat ihre Prüfung zur Fachplanerin und Fachbauleiterin im Brandschutz mit besonderem Erfolg bestanden. Wir gratulieren!

Da ist was los in Frankfurt!


Presseschau: Baufrösche in der BILD

Henninger Turm News


Die Vermarktung der Wohnungen im Henninger-Areal in Frankfurt läuft gut an.

Einweihung in Köln


Mit Fertigstellung der umgebauten Aula ist die Sanierung und Erweiterung des Gymnasiums Schaurtestraße in Köln abgeschlossen. Die Maßnahmen umfassten die Generalsanierung des Altbaus, einen Neubau mit Verwaltung, Fachräumen und zwei Sporthallen, sowie einen Ersatzneubau für den Kopfbau mit Mensa, Bibliothek und Betreuungsräumen.

Tag der Architektur 2014


Der sanierte und umgenutzte Bahnhof in Wabern konnte im Rahmen des Tags der Architektur am 28. und 29. Juni besichtigt werden.

4. Immobilienforum Frankfurt


Auf dem 4. Immobilienforum Frankfurt 2014 hielt Uwe Hoegen einen Vortrag zum Kleyerquartier am Gallus: Vom Industriequartier zum Wohnstandort

Einweihung in Baunatal


Einweihung Haus der Begegnung, Markt 5 in Baunatal (Baunataler Diakonie Kassel)

DMK Award


Für unser Projekt Mutter-Kind-Haus in Frankfurt erhielten wir den 1. Preis beim DMK Award für Nachhaltiges Bauen.

Baikal Winter University


Vortrag von Manfred Lenhart und Uwe Hoegen auf der Baikal Winter University 2014

Inklusion


Der Song Inklusion entstand in einer Kooperation des Netzwerk Inklusion Frankfurt mit der Band Blind Foundation - und im Treppenhaus der Valentin-Senger-Schule in Frankfurt Atterberry.

Wöhlerschule im BKI


Veröffentlichung des Projektes Sport- und Schwimmhalle Wöhlerschule in den BKI Objektdaten Neubau

Gestaltungspreis


Für unser Projekt Altenheim Marienhof in Speicher erhielten wir im November in Stuttgart den Gestaltungspreis der Gradmann Stiftung

Open Space


Auf der ersten Open Space Konferenz der AKH haben wir mit etwa 100 Architektinnen und Architekten aller Fachrichtungen und Altersgruppen unsere Ideen und Anliegen diskutiert.

Haveleck in Frankfurt Oder


Für den Spielfilm "Kombat 16" wurden unsere Häuser am Haveleck kurzerhand nach Frankfurt Oder versetzt.

Einweihung Mutter-Kind-Haus


Feierliche Einweihung des Mutter-Kind-Hauses der Waisenhaus-Stiftung in Frankfurt Riedberg. Die Bewohnerinnen sind bereits im Juli dort eingezogen.

Richtfest in Baunatal


Richtfest in Baunatal beim Umbau der alten Post zu einer Begegnungsstätte der Baunataler Diakonie Kassel.

Wettbewerb Frankfurt Kleyerquartier


Im städtebaulichen Wettbewerb für das Kleyerquartier in Frankfurt haben wir den 1. Preis erzielt

Tag der Architektur 2013


Das denkmalgerecht für Wohnzwecke umgebaute Magazinhaus auf dem Kreuzberg in Berlin kann am Tag der Architektur am 29. und 30.06. jeweils um 13 Uhr besichtigt werden.

Projekte im BKI


Diverse Projekte der Baufrösche sind jetzt auch im Baukostenindex erfasst.

Projektpräsentationen


Präsentation der Projekte Abbruch und Neubau Sport- und Schwimmhalle Wöhlerschule und Neubau Valentin-Senger-Schule mit Sporthalle und Kindertagesstätte im Jahresbericht 2010-2012 des Hochbauamtes der Stadt Frankfurt am Main

Neue Projektveröffentlichung


In der Veröffentlichung "Kitas und Schulen" des Stadtschulamtes Frankfurt werden unter anderem die Valentin-Senger-Schule und die Wöhlerschule vorgestellt.

Brauhaus Bad Sobernheim


Beim Auswahlverfahren Brauhaus Bad Sobernheim wurde unser Entwurf mit dem ersten Platz ausgezeichnet.

Entwurfswerkstatt Neu-Isenburg


Bei der Entwurfswerkstatt mit Bürgerbeteiligung in Neu-Isenburg hat der Entwurf der Baufrösche eine herausragende Resonanz erhalten.

Wettbewerb Klinikum-Ost


Im nichtoffenen Architektenwettbewerb Klinikum-Ost in Mannheim haben wir den 2. Preis erzielt. Die Ausstellung der Arbeiten kann im Zeitraum vom 11.-21. März in den fluten es FB Städtebau, 5.OG, Collinistr.1, Mannheim besichtigt werden.

Vortrag in Neu-Isenburg


Uwe Hoegen stellt unseren Beitrag auf der Entwurfswerkstatt in Neu-Isenburg vor - That's Jazz !

Online-Befragung Witten


Bei der Online-Befragung zur Neugestaltung des Kornmarktes in Witten erhielt unser Entwurf 38 % der insgesamt 622 abgegebenen Bürgerstimmen. Vielen Dank, Witten!

Tag der Architektur


Am Tag der Architektur konnten die Projekte Valentin-Senger-Schule und Wöhlerschule in Frankfurt, sowie die Kita Bossental besichtigt werden.Am Tag der Architektur konnten die Projekte Valentin-Senger-Schule und Wöhlerschule in Frankfurt, sowie die Kita Bossental besichtigt werden.

Auszeichnung Möckernkiez


Der Entwurf für das Quartier am Berliner Möckernkiez wurde durch das Land Berlin im Genossenschaftlichen Neubauwettbewerb 2012 ausgezeichnet.

Es weihnachtet


Momentaufnahme vom Bürofrühstück: "death by chocolate"

Wettbewerb Henninger Areal


Neuordnung des Wohnquartiers am Henninger Turm, Frankfurt Sachsenhausen: 3. Preis im nichtoffenen Architektenwettbewerb

Jahrbuch Wöhlerschule


Dokumentation des Bauablaufs (Ein Projekt der Wöhlerschule)

Tag der offenen Tür Eisleben


Am Tag der offenen Tür besichtigten potentielle Käufer und Mieter das ehemalige Bahnhofsgebäude in der Lutherstadt Eisleben.

Einweihung Magazinhaus


Berlin: Mit Anwohnern, Freunden und Planern feiert der Bauherr des "Magazinhauses" den gelungenen Umbau eines alten Brauerei-Eiskellers zu Wohnungen.

Kollektivhäuser


Vortrag in Göttingen zur Geschichte des gemeinschaftlichen Wohnens und über Kollektivhäuser in Schweden

Betreten nur für Frösche


"Betreten nur für Frösche !" hieß es beim Laichplatz am Neubau der Schule in Frankfurt Atterberry. Heute bevölkern die Frösche auch den Neubau: wie zum Beispiel hier an der Wand im Treppenhaus.

Award nachhaltiges Bauen


Award für nachhaltiges Bauen - Hessen + Thüringen für den Neubau der Valentin-Senger Schule in Frankfurt Atterberry

Wer will fleissige Handwerker sehen


Mit Ihrer Dokumentation zum Neubau der Kita in Bossental gewannen die Kinder beim MediaSurfer Wettbewerb des LPR Hessen den 1. Preis. Auch wir möchten dazu herzlich gratulieren!

Spatenstich in Frankfurt


Spatenstich für das Mutter-Kind-Haus in Frankfurt Riedberg

Froschkurse


Die Hessenschau berichtet über den gefährlichen Trend zu immer mehr Nichtschwimmern - und über die "Froschkurse" in der Wöhlerschule, mit denen etwas dagegen unternommen wird.