Henninger Areal

Neuordnung des Wohnquartiers am Henninger Turm

Für das ca. 6 ha große Areal schlagen wir vor die topographische Situation für ein Terrassenkonzept zu nutzen. So entstehen großzügige Wohnhöfe und ein Terrassenpark als Platz vor dem Henninger Turm.

Die offene Bebauung mit Kuben und Villen bietet eine flexible und robuste Grundstruktur mit schönen Blickbezügen und einem spannenden Lichtspiel in öffentlichen und privaten Räumen.

Auf einer Bruttogrundfläche von insgesamt 133.100 qm bietet unser Konzept Raum für 623 Wohnungen, Flächen für Gewerbe und den Gemeindebedarf und Tiefgaragen.

Typologie
Neubau
Wohnen
Städtebau

Ort
Frankfurt am Main

Auftragsart
Auftrag nach Architekturwettbewerb

Leistungsumfang
Lph 1 – 4 für drei Mehrfamilienhäuser

Bruttogrundfläche
ca. 6.000 qm