Mainz - Freiherr vom Stein Straße

Energetische Sanierung und Aufstockung

Die Bestandsbauten von 1950 am Rande der Mainzer Innenstadt wurden umfeldverträglich mit einer 3/4-Leichtbau-Aufstockung nachverdichtet. Die vorhandenen Firsthöhen durften dabei nicht überschritten werden.
Auf der Sonnenseite des Dachgeschosses liegen durchgehende Loggiabalkone. Die zusätzliche Last konnte nur über die Querwände und nicht über die Fassaden abgetragen werden, so dass ein ausgefeiltes statisches Konzept erforderlich wurde.
Die 72 Bestandswohnungen wurden im bewohnten Zustand abschnittsweise minimalinvasiv modernisiert. Zugleich wurden die Eingangssituationen neu inszeniert und der Gartenhof durch ebenerdige Gärten aufgewertet.
vorher / nachher

Typologie
Bestand
Wohnen

Ort
Mainz

Fertigstellung
2017

Auftragsart
Direktauftrag

Leistungsumfang
Architektur